Skip links

Ausbildung mit Traumpunktzahl abgeschlossen

Schorndorf. 100 von maximal möglichen 100: Mit einer Traumpunktzahl hat Maciej Korolewicz seine Ausbildung als Fertigungsmechaniker im praktischen Prüfungsteil abgeschlossen. Grund genug für die KSF Grillgeräte Sturz GmbH, diese Leistung herauszustellen und zu honorieren.

„Für uns sind die praktischen Fertigkeiten das Wichtigste“, so KSF-Geschäftsführer Manfred Sturz, „unsere Mitarbeiter müssen alles können, was die Bearbeitung von Edelstahl betrifft“. Entsprechend zeigte sich Sturz vom Ergebnis seines Auszubildenden mit der überhaupt möglichen Maximalpunktzahl in der praktischen Prüfung begeistert und überreichte als Anerkennung ein Geschenk in Form eines Gutscheins. Noch viel erfreulicher ist aber für Sturz, dass der Prüfungsabsolvent dem Betrieb auch als Geselle weiterhin erhalten bleibt. Maciej Korolewicz macht die Arbeit als Fertigungsmechaniker bei KSF Grillgeräte richtig Spaß, vor allem die Abwechslung zwischen der Montage von Einzelteilen sowie von universellen bzw. spezialisierten Baugruppen. Insgesamt erreichte er über Praxis und Theorie ein gutes Gesamtergebnis. Im Übrigen ist laut KSF-Geschäftsführer Manfred Sturz die frei werdende Ausbildungsstelle als Fertigungsmechaniker leider noch nicht besetzt, Interessierte können sich jederzeit mit dem Unternehmen in Verbindung setzen.

(Redaktionsbüro Schmidbauer)

Explore
Drag